Sehenswürdigkeiten

Stadtführung Bremen

Eine Stadtführung durch die historische Innenstadt ist der einfachste Weg, die Glanzlichter der Freien Hansestadt Bremen zu erleben. Sie führt auch auf den Marktplatz mit seinem prächtigen Rathaus und dem steinernen Roland, der in die UNESCO Welterbeliste aufgenommen wurde. Die Statue der Bremer Stadtmusikanten sollte natürlich jeder, der in Bremen zu Gast ist ebenfalls gesehen haben.

Rathausbesichtigung

Im Zuge einer Stadtführung bietet sich auch die Besichtigung des historischen Rathauses an. Das Gebäude dient heute allerdings nicht mehr der Verwaltung der Hansestadt, sondern wird für Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst, Kultur und Politik genutzt.

Schnoor Viertel

Aufgereiht wie die Perlen auf einer Schnur (Plattdeutsch: Schnoor) stehen sich die Fachwerkhäuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert dicht an dicht gegenüber. Goldschmiede- und Kunsthandwerker bieten hier auch heute noch ihre Waren feil und sind ideal, um ein Souvenir aus der Hansestadt zu erwerben, während die zahlreichen Cafés und Restaurants zum Ausruhen einladen.

Bürgerpark

Mit seinen 200 Hektar Grünflächen und ist der Bürgerpark das grüne Herz Bremens. Hier finden die Bremen und ihre Gäste viele abwechslungsreiche Angebote wie beispielsweise einen Bootsverleih, Tiergehege, eine Minigolfanlage und Konzerte. Vom Seeufer aus hat man nicht nur einen schönen Blick auf das bunte Treiben, sondern kann sich auch bei Kaffee und Kuchen für die nächsten Aktivitäten stärken.

Universum Bremen

Das Universum Bremen will nicht nur Neugierde wecken und Erklärungen bieten. Vielmehr werden die kleinen und großen Besucher eingeladen, selbst der Lösung für verschiedenste wissenschaftliche Phänomene auf die Spur zu kommen.

Bremerhaven

Auch das nahegelegene Bremerhaven ist eine Reise wert: Zum Beispiel, um im Deutschen Auswandererhaus mehr über die Geschichte der deutschen Auswanderung in die USA zu erfahren. Von da sind es nur wenige Schritte zum Zoo am Meer, der nicht nur Meerestiere, sondern auch viele exotische Landbewohner zu bieten hat.
Viele faszinierende Informationen rund um das Wetter, einzelne Klimazonen und die Hintergründe des Klimawandels bietet das Klimahaus Bremerhaven auf 11.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche.