Um Aalen

Besucherbergwerk Tiefer Stollen

Das Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“ bietet in 400 m Tiefe einen 800 m langen geführten Rundweg mit Multivisionsschau. Da die Luft extrem rein ist werden hier auch Kuren für Atemwegserkrankungen angeboten. Die Luft im Bergwerk hat konstant 11° C.
Das Bergwerk ist nur wenige Kilometer von Aalen entfernt in Wasseralfingen.

Aussichtsturm Aalbäumle

Der 26 m hohe Aussichtsturm Aalbäumle ist ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel mit Blick über Aalen und Umgebung. Am Fuß des Turms gibt es einen Abenteuerspielplatz und eine Gastronomie. An bewirtschafteten Tagen wird am Turm eine von weithin sichtbare Fahne gehisst.
Der Turm kann vom Wanderparkplatz an den Limes-Thermen in knapp 20 Minuten zu Fuß erreicht werden.

Panoramaweg Aalen

30 km lang bietet dieser Rundwanderweg immer wieder neue Ausblicke auf die reizvolle Landschaft der Ostalb. Der Weg kann auch in Etappen erwandert werden und führt immer wieder an Möglichkeiten zum zünftigen Einkehren vorbei.

Schloss Fachsenfeld

Das romantische Schloss Fachsenfeld steht im gleichnamigen Ort nur unweit von Aalen. Das Gebäude aus dem 16. Jahrhundert kann an den Wochenenden im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Für den fast 8 ha großen Schlosspark, der unter strengem Naturschutz steht, gibt es eigene Führungen.
Das Schloss kann auch für Feiern und Veranstaltungen gemietet werden und ist besonders bei Hochzeitsgesellschaften sehr beliebt.

Naturschutzgebiet Dellenhäule

Das Dellenhäule ist ein 24 Hektar großes Naturschutzgebiet östlich von Aalen bei Elchingen. Hier finden sich mehrere vom Aussterben bedrohte Pflanzenarten in einem selten gewordenen Lebensraum. Das Gebietkann von einem eigenen Wanderparkplatz erkundet werden.

Ellwangen

Nördlich von Aalen liegt die schöne Stadt Ellwangen mit ihrer gut erhaltenen Altstadt in der auch das barocke Palais Adelmann steht. Weithin sichtbar sind die Türme der Evangelischen Stadtkirche und der Schönbergkirche sowie das Schloss ob Ellwangen.